Die Ziele des LSV sind seit 1985 und heute mehr denn je:

die Menschen zu sensibilisieren und die Erkenntnis zu fördern, dass Natur­, Landschafts- und Umweltschutz kein schmückendes Beiwerk ist, sondern wichtige Grundlage von kommunalen und anderen weitreichenden Entscheidungen. Die aktuellen Ereignisse, Überflutungen, Waldbrände, Stürme in nicht gekanntem Ausmaß, bestätigen dies.  

Der LSV steht für: Förderung des Umwelt-, Wasser- und Landschaftsschutzes durch Aufklärung der Öffentlichkeit sowie durch Unterstützung und Durchführung von Maßnahmen, die unmittelbar der Erhaltung oder Verbesserung von Wasser, Wald, Luft, Landschaft oder Umwelt dienen.

Seit mehr als 45 Jahren wacht der LSV vom Vorgebirge bis zum Rhein darüber, dass die Belange des Landschafts- und Naturschutzes gewahrt bleiben. Dazu gehören der Schutz und Erhalt der Artenvielfalt von gefährdeten Pflanzen und Tieren.

Wegen seiner guten Böden und des milden Klimas gibt es hier einen intensiven Gemüse- und Obstanbau. Gleichzeitig dient dieses Gebiet bis hin zur Rheinebene für den dichtbesiedelten Köln-Bonner Raum als wichtiger ruhiger Naherholungsraum.

Der LSV, seit 2010 anerkannter Träger öffentlicher Belange ist überparteilich. Seine fachlich qualitative und sachbezogene Aufklärungsarbeit trägt mit dazu bei, dass sich in örtlichen und regionalen Parlamenten parteiübergreifende Allianzen fanden und finden, die z.B. 2011 gegen den Quarzabbau erfolgreich waren und jetzt Probleme z.B. der Energiegewinnung, der Verkehrsführungen oder der Versiegelung von Flächen aufgreifen. Der LSV gibt Anregungen zu städt. Bebauungsplänen oder Flächennutzungsplänen.

Vogelschutz

Schwerpunkte der Vereinsarbeit heute

  • Aufwertung der Landschaft durch Pflanz- und Pflegemaßnahmen, z.B. durch die Anlage von Feldgehölzen und Hecken. Ein Schwerpunkt ist die Zusammenarbeit mit dem BUND beim Projekt Obstblütenlandschaft Botzdorf-Hennesenberg
  • Sachlich begründete Empfehlungen zur Stadtbegrünung
  • Argumente gegen Versiegelung der Böden
  • Argumente gegen Windenergieanlagen (WEA) auf der Ville am Naturschutzgebiet
  • Argumente gegen die Rheinspange
  • Wachsam bleiben, die vielseitigen Begehrlichkeiten der Nutzung von Freiflächen, u.a. Abgrabungswünsche der Bergbauindustrie, hinterfragen und gegebenenfalls stoppen
  • Pflege der Landschaft, auch durch
    Müllsammelaktionen, Rückschnitte in Biotopen,
  • Exkursionen, Betriebsbesichtigungen,
    themengebundene Wanderangebote mit
    Forstfachleuten, Ornitologen, Biologen,
  • Naturkundliche Angebote für Kinder,
  • Beteiligung des LSV an landschaftsbezogenen Planungsverfahren,
  • Sitz und Stimme im Naturschutzbeirat des Rhein-Sieg-Kreises,
  • Fortlaufende Veröffentlichung von Beiträgen zum LSV-Heimatlexikon auf der LSV Homepage und im "Wir Bornheimer".

Unsere 8 neuesten Beiträge auf einen Blick

Hier gibt es immer etwas Neues

LSV zur Windenergie in Bornheim
© LSV

Beitrag vom 16. Aug 2021

LSV zur Windenergie in Bornheim

Ein Teilflächennutzungsplan soll eine Konzentrationszone für Windenergieanlagen ausweisen. Ein Gutachten stellte fest, dass die vorhandenen Konzentrationszone den heutigen rechtlichen und technischen Anforderungen nicht mehr genügt. Daher hat die Stadt Bornheim ein neues Verfahren zur Suche einer Konzentrationszone eingeleitet.

zum Artikel
LSV optimiert Webseite

Pressemitteilung vom 06. Jan 2022

LSV optimiert Webseite

Neues Jahr, neue Homepage! Der LSV freut sich, zu Jahresbeginn eine grundlegend überarbeitete neue Webseite präsentieren zu können. Unter der bekannten Adresse www.lsv-vorgebirge.de erscheint jetzt ein neues Layout.

zum Artikel
Wider besseres Wissen - <br>Bezirksplanungsrat fordert Rheinspange

Beitrag vom 12. Dez 2021

Wider besseres Wissen -
Bezirksplanungsrat fordert Rheinspange

Trotz Hitzesommern und Flutkatastophen fordert der Regionalrat des Regierungsbezirks Köln auf Initiative von CDU, SPD und FDP mit Unterstützung der AfD von der neuen Bundesregierung eine schnellstmögliche Realisierung der geplanten Rheinspange.

zum Artikel
Das LSV-Heimatlexikon
© LSV

Beitrag vom 16. Aug 2021

Das LSV-Heimatlexikon

Eine Sammlung von kurzen Beiträgen zu vielen Bereichen aus dem Bornheimer Stadtgebiet. Angesprochen werden Themen wie Bornheims Ortschaften und Landschaften, Geologie, Land- und Forstwirtschaft, Wandern, Geschichte, Brauchtum sowie aktive Vereine

zum Artikel
Gesichtspunkt Verkehr

Beitrag vom 15. Nov 2021

Gesichtspunkt Verkehr

Zum Zum Thema Rheinspange ist der Gesichtspunkt "Verkehr und seine Auswirkungen" ein emotional besetztes Thema. Wir beziehen hier zu den Schönredereien von Politik und Wirtschftsvertretern wie IHK u. a. mit technischen Argumenten Gegenpositionen.

zum Artikel
Der LSV im Spiegel der Presse

Pressemitteilung vom 08. Nov 2021

Der LSV im Spiegel der Presse

Es ist imer wieder interessant, wie die Presse über den Verein berichtet. Hier finden Hinweise auf Meldungen in verschiedenen Blättern.

zum Artikel
Rheinspange: LSV alarmiert

Pressemitteilung vom 03. Mai 2021

Rheinspange: LSV alarmiert

​Der Bau einer der südlichen Varianten der Rheinspange 553 – der Planung einer vierspurigen Autobahn-Verbindung zwischen der linksrheinischen A 555 und der rechtsrheinischen A 59 – wird laut LSV „leider wahrscheinlicher“.

zum Artikel
Bebauungsplan Bo 27 „Hellenkreuz“ in Bornheim (Ort)

Stellungnahme vom 28. Nov 2021

Bebauungsplan Bo 27 „Hellenkreuz“ in Bornheim (Ort)

An der Königstraße sollen eine neue Rettungswache des Rhein-Sieg-Kreises und ein neues zentrales Feuerwehrgerätehaus Bornheim mit einem dazwischen liegenden Gewerbegebiet entstehen. Wegen fehlender Unterlagen ist eine abschließende Beurteilung des Planungsvorhabens Bo 27 zum Zeitpunkt der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit noch nicht möglich. Lesen Sie aber die Anregungen des LSV.

zum Artikel

Das ist uns wichtig

Unsere aktuellen Projekte

Projekt - Rheinspange, eine Planung von vorgestern

Beitrag vom 16. Aug 2021

Projekt - Rheinspange, eine Planung von vorgestern

Zwischen der rechsrheinischen Autobahn A59 und der linksreinischen Autobahn A555 soll eine Querautobahn gebaut werden. Eine Planung von Vorgestern ohne Rücksicht auf Klima, Natur, Landschaft, Grundwasser und Wohnbevölkerung. In Bornheim befürchtet man mehr Fernverkehr durch die Dörfer

zum Artikel
LSV zur Windenergie in Bornheim
© LSV

Beitrag vom 16. Aug 2021

LSV zur Windenergie in Bornheim

Ein Teilflächennutzungsplan soll eine Konzentrationszone für Windenergieanlagen ausweisen. Ein Gutachten stellte fest, dass die vorhandenen Konzentrationszone den heutigen rechtlichen und technischen Anforderungen nicht mehr genügt. Daher hat die Stadt Bornheim ein neues Verfahren zur Suche einer Konzentrationszone eingeleitet.

zum Artikel
Obstblütenlandschaft - ein Gemeinschaftsprojekt

Beitrag vom 16. Aug 2021

Obstblütenlandschaft - ein Gemeinschaftsprojekt

Im Jahr 2011 haben der BUND und das Vogelschutz-Komitee mit Unterstützung der NRW-Stiftung “Natur Heimat Kultur” die Flächen der beiden ehemaligen Quarzsandgruben und eine Reihe weiterer Grundstücke aus dem Insolvenzvermögen der Bergbaufirma erwerben können. Es entstand die Idee, für diese Flächen ein gemeinsames und abgestimmtes neues Nutzungskonzept, genannt Obstblütenlandschaft, zu entwickeln

zum Artikel
Das LSV-Heimatlexikon
© LSV

Beitrag vom 16. Aug 2021

Das LSV-Heimatlexikon

Eine Sammlung von kurzen Beiträgen zu vielen Bereichen aus dem Bornheimer Stadtgebiet. Angesprochen werden Themen wie Bornheims Ortschaften und Landschaften, Geologie, Land- und Forstwirtschaft, Wandern, Geschichte, Brauchtum sowie aktive Vereine

zum Artikel